Eine Frage zum Langzeitbauevent 10/18

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eine Frage zum Langzeitbauevent 10/18

      Hallo zusammen,
      Wie der Titel schon vermuten lässt, hab ich eine Frage zum Langzeitbauevent.

      Laut Regeln darf man keine Sichtschutzwände bauen, da das neue Thema nun aber Höhlendorf ist, hab ich eine Idee im Kopf, die unter der Erde wäre und somit ein in sich geschlossene Höhle wäre, die allerdings auch einen Eingang hätte, darf ich jetzt also Eine Art Kasten bauen um dort drin eine Höhle zu bauen, solange man sie von außen betreten kann ohne Blöcke zu zerstören, damit es dunkel ist?

      LG Bynight_raider
      Die Mall von S011 Falkenring

      ist einzigartig. Kommt

      vorbei und seht selbst!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bynight_raider ()

    • Die Grundhöhe der Bauflächen wird diesmal auf ca. Höhe 190 liegen - die Höhlen können also getrost in den Boden hineingegraben werden (vor allem da mit einem Worldedit Update in Sekundenschnelle das ganze Plot ausgehoben werden kann).
      Die Regelung mit den Sichtschutzwänden dient nicht fairerem Wettbewerb (über den /Topos Befehl kommt man sowieso in jedes Plot), sondern, dass es für Besucher einfach ausladend aussieht, wenn überall 200 Block hohe Wände sind anstatt schöner Bauten.